Haupteingang H & P Personaldienstleistungen GbR in Wuppertal
Teammeeting Unternehmen
Wartebereich bei H & P Personaldienstleistungen GbR in Wuppertal

Pressemitteilung

Quelle: Bergisches Wirtschaftsblatt Ausgabe12/2007 und Wirtschaftsblatt Kreis Mettmann Ausgabe12/2007 (Die Standortmagazine für NRW)

Rekordverdächtige Reaktionszeiten Zeitungsbild

Rekordverdächtige Reaktionszeiten

Die meisten Menschen schreckt es eher, wenn mitten in der Nacht das Telefon klingelt. Bei HP freut man sich darüber, heißt es doch: Ein Schichtleiter ruft nach zusätzlichem Personal für die Frühschicht. Dann mobilisiert der Personaldienstleister aus Wuppertal seine externen Fachkräfte, die pünktlich um sechs Uhr zum Einsatz antreten.

Mit nächtlichem Telefonläuten bringt man keinen der f+nf Mitarbeiter von H&P aus der Ruhe. Denn sie treten mit dem Versprechen an, für ihre Kunden Personalüberlassungsaufträge rund um die Uhr an allen Tagen inklusive Wochenenden und Feiertagen zu Übernehmen.

Die klassische Situation: Bei einem verarbeitenden Unternehmen läuft nicht alles rund. Bereits in der nächsten Frühschicht müssen fehlerhafte Teile angepasst oder aussortiert werden. An dieser Stelle kommen die erfahrenen H&P-Fachhelfer für Qualitätskontrolle und Reworking zum Einsatz. Die Wuppertaler können im Bereich Automotive für Pkw und Nutzfahrzeuge beachtliches Know-how in die Waagschale werfen. Zum einen verfügt Unternehmensgründer und Mitinhaber Jürgen Peter über jahrzehntelange Erfahrung in der Branche, zum anderen arbeitet das Unternehmen bereits für viele namhafte Hersteller und Zulieferer aus dem Sektor. Ob Ölpumpen, Axialgetriebe, Lenkstangen, Motorblöcke, Beschlagskomponenten für Sitzbefestigungen oder Tachometer - die H&P-Fachhelfer sind bestens qualifiziert für Sicht- und Messprüfungen, Dokumentationen und Nachbearbeitungen.

Ein weiteres Plus für die Kunden: "Unsere Mitarbeiter sind sich stets ihrer Verantwortung bewusst und gehen hoch motiviert an die Arbeit", verspricht Renate Astrid Peter, Verkaufsleiterin bei H&P und zuständig für das interne Controlling.

Qualität macht mobil Zeitungsausschnit H & P

Qualität macht mobil

Weil die Auftraggeber von den Leistungen des Wuppertaler Dienstleisters Überzeugt sind, wird H&P immer häufiger auch bei dringenden Auslandseinsätzen eingebunden, beispielsweise, um ergänzende Qualitätskontrollen für Neufahrzeuge an Export-Standorten vorzunehmen.
Die Mehrheit der Facharbeiter, Fachhelfer und Helfer von H&P ist allerdings in einem Radius von 150 Kilometern im Rheinland, der Metropole Ruhr und im Bergischen Land eingesetzt. Die Metallfacharbeiter, Techniker, Maschinenführer, Elektriker, Betriebsschlosser, Maler und Elektroinstallateure ergänzen Teams vor Ort, unterstützen bei Auftragsspitzen in technischen Branchen, im Baunebengewerbe und in der chemischen und kosmetischen Industrie.


Besonders nachgefragt sind aktuell Chemikanten für die Herstellung von Kosmetika und Haarfarben oder die Produktion von Kunstharzen und Lacken. Das von den Inhabern Sevina Heimbach und Jürgen Peter geführte Unternehmen hat etwa 80 Prozent Stammpersonal - kein Wunder, herrscht
doch ein familiäres Klima im Unternehmen. Sevina Heimbach: "Wir betreuen unsere Mitarbeiter so gut, dass wir neues Personal nicht selten durch Mund-zu-Mund-Propaganda gewinnen." Sevina Heimbach und Renate Astrid
Peter verfügen über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Personaldienstleistung. Die wichtigsten Ingredienzen ihres Erfolgsrezeptes
sind eine professionelle Personalakquise, die Sicherstellung der schnellen Verfügbarkeit und die rasche Integration der eigenen Mitarbeiter in bestehende Teams. Vom Ergebnis profitieren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen.